2014-08-23 Klettern Jegihorn

Tourinfos
Datum: 23. August 2014
Schwierigkeit: 5a
Zeitbedarf: 5:00
Aufstieg: 500m
Abstieg: 500m
Teilnehmer: Dominik, Melanie

Bericht
Von den Weissmieshütten dem Pfad Richtung Jegihorn folgen (JH), danach ging die Suche nach dem Einstieg los. Wir bedanken uns hier offiziell bei den Topozeichnern von Filidor, welche einmal mehr spannendes Kraxeln und Suchen ermöglichen bei perfekt unklar beschriebenen Zugängen zur Route... Im Prinzip befindet der Einstieg etwas links von der Alpendurst (welche mit einem Schild klar erkennbar ist). Die Südkante jedoch fängt offenbar "irgendwo" an und hat auf den ersten zwei SL überhaupt keine Bohrhaken. Sagte man uns später jedenfalls... Wir selbst stiegen das Schuttculoir am Wandfuss hoch bis wir fast wieder zum Wanderweg kamen, dort querten wir auf einem schmalen Band zu der Wiese beim grossen Band und dort fand ich dann auch den Stand der SL3. Danach war der Weg aber klar und logisch, die 5a+ am roten Turm eine wahre Freude an perfekt haltendem Fels und teilweise kleinen aber tollen Tritten (Ich kletterte zu Übungszwecken in den schweren Bergschuhen). Die Anzahl der SL ist allerdings variabel, teilweise sind es nur 5 Meter zum nächsten Stand. Wir waren mit einem 40m Seil unterwegs (Empfehlung Filidor: 50m) und das hat immer gereicht. Voraussetzung: Man möchte nicht mitten in der SL wieder abgelassen werden!
Vom Gipfel dann Ausblick auf das Fletschhorn, unser morgiges Tagesziel, und danach ging es auf dem oben blockigen aber gut markierten Weg wieder zurück zur Hütte.

Das Jegihorn bietet auf der Südkante eine tolle und streckenweise ausgesetzte Kletterei im relativ niedrigen Schwierigkeitsgrad. Die Route ist plaisirmässig abgesichert und alle Stände sind mit 2 Bohrhaken versehen. Redundanz wird mittels Bandschlinge hergestellt. Der Fels ist grösstenteils fest und von toller Qualität. Das Tragen eines Helms ist in anbetracht der alpinen Situation natürlich Pflicht!

Bilder

1540188.jpg1540189.jpg1540190.jpg1540191.jpg1540192.jpg1540193.jpg1540195.jpg1540250.jpg

Please publish modules in offcanvas position.